WhatsApp WARNUNG – Die versteckten Kosten

WhatsApp WARNUNG – Die versteckten Kosten, die Ihre monatliche Mobilfunkrechnung erhöhen könnten, wurden wiederhergestellt.
WHATSAPP mag völlig kostenlos zum Herunterladen und Verwenden sein, aber neue Forschungen haben gezeigt, wie Fans riesige Summen aufbringen können, wenn sie auf die App außerhalb von Zuhause zugreifen.
Durch DAVID SNELLING
Veröffentlicht: 05:56, Mon, 4. Juni 2018 | Aktualisiert: 05:56, Mo, 4. Juni 2018

4
WhatsApp berechnet versteckte Kosten
WhatsApp-Anwender werden über die versteckten Kosten der Nutzung der beliebten App informiert (Bild: GETTY).
WhatsApp-Anwender werden vor den versteckten Kosten anrufe über whatsapp kostenlos der Nutzung der sehr beliebten Messaging-App gewarnt.

Neueste Untersuchungen von Which? haben ergeben, dass ein kurzer vierminütiger Chat über den kostenlosen Anrufservice von WhatsApp je nachdem, welches Mobilfunknetz Sie nutzen und wo Sie sich auf der Welt befinden, tatsächlich über 15 Pfund kosten kann.

Die Nutzung eines Telefons innerhalb der EU wird nicht dazu führen, dass die Verbraucher mit zusätzlichen Kosten konfrontiert werden, solange sie sich innerhalb ihres britischen Freibetrags für Texte, Anrufe und Daten bewegen.

Wenn Sie jedoch außerhalb Europas unterwegs sind, kann es sehr teuer werden.

Was? sagt es analysiert die stark variierenden Gebühren, die Touristen bei der Nutzung ihres Telefons in zehn Ländern außerhalb der EU, darunter Kanada, Indien und die Türkei, zahlen müssen.

PROMOTED STORY
Nobody flieht freiwillig
(Uno Flüchtlingshilfe)
Und es stellte sich heraus, dass es erhebliche Unterschiede in den Kosten gab, je nach Netzbetreiber und Land, das besucht wurde, wenn man ein mobiles Gerät für einen WhatsApp-Anruf, die Überprüfung von Google Maps oder das Laden einer Webseite im Ausland verwendete.

WhatsApp: Versteckte Tipps, Tricks und Funktionen, die du noch nie gekannt hast.
Mo, 20. Juni 2016
WhatsApp ist die weltweit beliebteste Messaging-App, aber Sie kennen wahrscheinlich nicht alle Tricks und Funktionen, die im Ärmel stecken. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um WhatsApp zu beherrschen.
SLIDESHOW SPIELEN
WhatsApp – Verborgene Tricks und Funktionen, die Sie wahrscheinlich nicht kennen, aber auf jeden Fall WHATSAPP verwenden sollten – EXPRESS NEWSPAPERS
1 von 10
WhatsApp – Versteckte Tricks und Funktionen, die Sie wahrscheinlich nicht kennen, aber auf jeden Fall verwenden sollten.

Das liegt daran, dass alle diese Aktionen Daten verwenden, die oft sehr kostspielig sind, wenn man sie in anderen Teilen der Welt verwendet.

Die Analyse ergab einige überraschende Unterschiede zwischen Anbietern und Unternehmen.

In Kanada reichen die Kosten für einen vierminütigen Sprachanruf auf WhatsApp von nur 20p bei einem Anbieter bis zu 18 £ bei einem anderen.

Ein kurzer Check von Google Maps, z.B. in Indien, könnte eine Rechnung zwischen 15p und 6 £ einbringen.

Selbst etwas so Einfaches wie das Nachschlagen einiger Restaurantberichte im Urlaub kann sich als kostspielig erweisen.

Das Laden einer einzigen Webseite in der Türkei könnte je nach Anbieter nichts oder bis zu 10,20 £ kosten.

Um den Menschen zu helfen, teure Roaming-Gebühren zu vermeiden, haben einige Betreiber eine Obergrenze von 50 € für die Datennutzung, aber wie die Studie zeigt, könnte ein Tourist diese Grenzen schnell überschreiten.

Was? sagt es hat von Mitgliedern der Öffentlichkeit gehört, die im Ausland mit himmelhohen Rechnungen konfrontiert wurden.

Facebook-Chef: WhatsApp wird für Werbetreibende „offen“.
Video abspielen

Eine Person enthüllte, dass ihnen 500 Pfund berechnet wurden, um Anrufe von der Türkei nach Großbritannien zu tätigen, um den Versicherungsschutz nach einem Krankenhausaufenthalt zu sortieren, und eine andere, die ihr Telefon nicht mehr ins Ausland nimmt, nachdem sie mit einer 300 Pfund Rechnung getroffen wurde, um während einer Geschäftsreise nach Kanada nach Hause zu telefonieren.

Peter Vicary-Smith, Chief Executive von denen?, sagte: „Wir wissen, dass die Menschen auf Reisen in der EU Wert auf freies Roaming legen, daher ist es wichtig, dass dieses Abkommen eingehalten wird.

„Die Regierung hat eine echte Chance, den Nutzen des kostenlosen Roamings für Menschen, die nach Brexit Länder weltweit besuchen, zu erweitern, und sollte die Möglichkeit, wie zu Hause zu roamen, zu einem Feature für zukünftige Handelsabkommen mit Nicht-EU-Ländern machen.

Wie aktiviere ich den Flash Player?

Wie aktiviere ich den Flash Player?
Kante

1.) Öffnen Sie die Browsereinstellung, indem Sie die Schaltfläche „…. “ oben rechts im Browser wählen.

2.) Suchen und wählen Sie die Schaltfläche „Einstellungen“.

3.) Suchen und wählen Sie die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.

4.) Stellen Sie sicher, google chrome flash player dass „Use Adobe Flash Player“ eingeschaltet ist.

Google Chrome – Blitz blockiert

1.) Wählen Sie das Schlosssymbol, das sich neben „BeFunky Inc“ in der URL befindet.

2.) Suchen Sie „Flash“/“Plugins“ und wählen Sie dann das Dropdown-Menü.

3.) Wählen Sie „Auf dieser Seite immer erlauben“.4.) Schließen Sie die Seiteneinstellungen und wählen Sie dann die Schaltfläche „Neu laden“.

Wenn der Blitz immer noch nicht geladen ist, folgen Sie den Schritten im nächsten Abschnitt: „Google Chrome – Blitz deaktiviert“

Google Chrome – Blitz deaktiviert

1.) Klicken Sie auf die Registerkarte Chrome und wählen Sie „Einstellungen“.

2.) Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Erweitert“.

3.) Suchen Sie die Registerkarte „Inhaltseinstellungen“.

4.) Scrollen nach unten zu Flash

5.) Finden Sie Befunky, und klicken Sie auf die drei Punkte.

6.) Wählen Sie „Zulassen“.

7.) Du wirst sehen, dass Befunky jetzt erlaubt ist.

Laden Sie die Website neu und wenn Flash auch auf unserer Website blockiert ist, lesen Sie den vorherigen Abschnitt: „Google Chrome – Flash Blocked“.

Mozilla Firefox

1.) Gehen Sie zu https://www.befunky.com und wählen Sie dann im erscheinenden Popup „Zulassen“. Wenn das Popup nicht angezeigt wird, wählen Sie das Plugin-Symbol (grauer Block) links neben der URL.

firefox_flash_1.jpg

2.) Wählen Sie im nächsten erscheinenden Popup „Zulassen und Merken“.

firefox_flash_2.jpg

Safari

1.) Wählen Sie „Safari“ aus dem oberen Menü und dann „Einstellungen….“.

2.) Wählen Sie Websites aus.

3.) Suchen Sie Plug-Ins und finden Sie Adobe Flash Player.

4.) Finden Sie Befunky.

5.) Mach es „Ein“.

6.) Aktualisieren Sie die Seite.

Wenn du Probleme hast, kontaktiere uns bitte hier.

Haben Sie weitere Fragen? Eine Anfrage senden

Dinge die Sie über Casinos noch nicht wussten

Die Spieler denken sich die verblüffensten Mythen rund ums Casino aus, doch wir haben wir ein paar interessante Fakten zusammen getragen, die wirklich stimmen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 24.01.2019)


 
rizk

 
Bonus
100€

 
Jetzt Spielen!

 
casinoclub

 
Bonus
250€

 
Jetzt Spielen!

 
drueckglueck

 
Bonus
300€

 
Jetzt Spielen!

Die erste Spielautomat war nicht einmal in einem Casino

Als der Mechaniker Charles Fey 1895 den ersten Spielautomaten erfand, wurde er nicht einmal in einem Casino gespielt und war weit von Las Vegas entfernt. Feys „Liberty Bell“ -Maschine war tatsächlich in seiner Autowerkstatt in San Francisco, wo die Kunden spielten, während sie darauf warteten, dass ihre Autos repariert wurden. Es wurde so populär, dass Casinos begannen, sie zu kaufen, um Spielern etwas zu geben, wenn die Tischspiele voll besetzt waren. Mehr in unserem Bericht Mobile Casino Bonus ohne Einzahlung .

Casino Fakten mobile

Das kleinste Casino der Welt befindet sich auf der Rückseite eines Londoner Taxis

Das angebliche „Kleinste Casino der Welt“ hat nicht einmal eine Adresse. Das Grosvenor Casino in London hat ein mobiles Casino im hinteren Teil eines Taxis, komplett mit einem Spieltisch, einem Händler, einer Bar und einem TV mit Sportangeboten. Der Werbe-Stunt lässt Fahrer überall in die Stadt gehen, solange sie eine Wohltätigkeitsspende machen … oder sie können kostenlos ins Casino gehen.

Einige spielende Süchtige pissen überall auf der Spielfläche

Einige Spieler nehmen Dinge einfach zu weit: Suchtberater sagen, dass einige Problemspieler durch ihre Sucht so beeinträchtigt werden, dass sie sich einfach urinieren oder Windeln tragen, statt sich vom Tisch oder Spielautomaten zu entfernen. Zum Beispiel in Indiana im Jahr 2007, ein Spieler eine Beschwerde bei der staatlichen Gaming Commission eingereicht, nachdem er saß in einem nassen Stuhl an einem Spielautomaten. Und im Jahr 2015 urinierte ein New-Jersey-Mann in den Münzeinwurf eines Spielautomaten, anstatt den Spielboden zu verlassen.

Kartenzählen ist legal (aber könnte dich rauswerfen)

„Kartenzählen“ ist eine vollkommen legale Strategie beim Blackjack, bei der man im Auge behält, welche Karten ausgeteilt wurden und welche während des Spiels im Deck verbleiben. Filme wie Rain Man und 21 machen Kartenzählen wie Zauberei, aber es ist eigentlich ziemlich einfache Arithmetik. Das hat die Casinos auf der ganzen Welt jedoch nicht daran gehindert, das Kartenzählen zu stoppen, besonders wenn der Spieler in seiner Herangehensweise weniger als subtil ist (der Schauspieler Ben Affleck zum Beispiel wurde 2014 wegen seiner Betrügerei aus einem Casino verbannt). Neben der Aufforderung an die Spieler, das Spiel zu verlassen oder ein anderes Spiel zu spielen, bekämpfen Kasinos auch das Kartenzählen, indem sie die Regeln leicht ändern oder das Deck öfter mischen.

Slot Machines verwendet, um tatsächlich Fruit-Flavoured Kaugummi zu verteilen

Überhaupt sich wundern, warum Spielautomaten kleine Bilder von Obst auf den Rädern haben? Es ist, weil frühe Spielautomaten der frühen 1880er-Jahre Fruchtgummi-aromatisiertes Gummi wirklich ausgeben würden. Die Automaten verteilten auch Token, die gegen Getränke und Zigarren ausgetauscht werden sollten, bevor 1888 echte Münzen ausgepumpt wurden.

Nein, Casinos pumpen nicht Sauerstoff auf die Gaming Floors

Casinos züchten Aberglauben und Geschichten, mit vielen Geschichten über Techniken und Tricks, die von Spielern und Casinobesitzern verwendet werden, um das System zu ihren Gunsten zu spielen. Ein hartnäckiger Mythos ist die Idee, dass Casinos Sauerstoff auf die Spielfläche pumpen, um die Spieler aufmerksam zu machen und zu spielen.

Es ist nicht wahr: Außer ein Verbrechen zu sein, ist es auch eine Brandgefahr. Woher kommt der Mythos? Der Roman „Fools Die“ des Patenvaters Mario Puzo zeigte ein fiktives Kasino, Xanadu, das Sauerstoff pumpte und die Leser vielleicht dazu brachte zu glauben, dass es eine gängige Praxis sei.