Whiteblock und Splunk reichen sich die Hände für die Datenanalyse von Ethereum

Whiteblock und Splunk haben sich zusammengetan, um Ethereum Datenanalysen in Echtzeit zu liefern. Whiteblock Genesis ist eine Web3-Raum-Entwicklungsplattform, und Splunk ist eine auf Datenanalyse spezialisierte Firma bei Bitcoin Revolution für maschinelles Lernen. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden sie gemeinsam innovative Datenanalysen auf der Basis von Ethereum zum Nutzen der dezentralisierten Gemeinschaft entwickeln.

Bitcoin Revolution über Datenanalyse

Die Integration wird den Benutzern von Genesis viel tiefere Einblicke verschaffen. Sie werden in der Lage sein, tiefere Einblicke in die Ethereum-Daten ihres Genesis-Testnetzes zu gewinnen und ihre Splunk-Daten umfassend zu erforschen.
Whiteblock und Splunk bringen innovative Datenanalysen hervor

Das in San Francisco ansässige Unternehmen Splunk ist ein bekannter Name in der Branche des maschinellen Lernens. Es liefert innovative Datenanalyselösungen für die Verarbeitung umfangreicher Datenmengen. Ihre ‚Data to Everything‘-Plattform ist dafür bekannt, Lösungen für die Verarbeitung von Massendaten für die allgemeine Masse zu liefern. Die Echtzeit-Dateneinblicke sind ideal für Organisationen jeder Größe und jedes Umfangs.

Atari-Token ist endlich da, um das Spielen zu revolutionieren
Würde das Jahr 2020 den Erfolg von Ethereum ermöglichen?
Kreisen Sie USDC Stablecoin Collateral-Unterstützung ein, um die Liquiditätskrise der Maker zu lösen

Die ‚Splunk Connect for Ethereum‘ wird in die Whiteblock Genesis-Plattform integriert. Die daraus resultierende Plattform wird dazu beitragen, Web3-Raumlösungen für gemeinsame Visionen und Ziele zu liefern. Benutzer können Ausgangsverbindungen und Blockchain-Knoten über eine Befehlszeilenschnittstelle in Splunk Ethlogger erstellen und betreiben. Dasselbe Modul kann für die granulare Verwaltung von Steuerungs- und Umgebungsvariablen verwendet werden. Darüber hinaus erhalten Benutzer einfache Ethlogger-Konfigurationssteuerungen, die mit Whiteblocks Genesis identisch sind.

Zusammenarbeit von Whiteblock und Splunk, um auch die Benutzerbasis zu erweitern

Whiteblock und Splunk haben sich zusammengetan, um nicht nur den technischen Fortschritt zu fördern. Sie wollen auch ihre Nutzerbasis erweitern, indem sie eine kohärente Lösung liefern, die den Nutzern dieser beiden Plattformen bei Bitcoin Revolution zugute kommt. Die Nutzer von Genesis können nun auf ihre Splunk-Daten von der Genesis-Plattform aus zugreifen und erhalten so aussagekräftigere Einblicke.

Das Testen von Daten in Echtzeit kann sowohl auf der Genesis- als auch auf der Splunk-Plattform schnell durchgeführt werden. Das Whiteblock-Team arbeitet auch an der Erstellung von Splunk-Datenprotokollen innerhalb der Genesis-Plattform selbst. Beide Teams werben aktiv für die neu gefundene Partnerschaftslösung, um ihre Benutzerbasis zu erweitern.